• Termin vereinbaren

Seit 19.03.20 kann die Krankengymnastik/Physiotherapie auch Online erfolgen

Durch die Online-Behandlung sichern wir Ihre physiotherapeutische Versorgung. Die Online-Behandlung für Krankengymnastik ermöglicht Ihnen eine physiotherapeutische Behandlung mittels PC, Tablet oder Smartphone. Für die Behandlung brauchen Sie nicht persönlich in unserer Praxis zu erscheinen, sondern können Ihre Krankengymnastik bequem von zu Hause durchführen.

Auf diesem Weg können wir Ihre physiotherapeutische Behandlung effektiv weiterführen und Ihre medizinische Versorgung gewährleisten. Die Krankenkassen, egal ob gesetzlich,Privat oder Beihilfe, übernehmen die Kosten für die Fernbehandlung soweit ein gültiges Rezept für Krankengymnastik vorhanden ist. Das Rezept benötigt keine besondere Kennzeichnung oder Markierung.

​ Mithilfe einer Webcam (z. B. am Computer, Laptop, Smartphone) Sie in Kontakt zu einer unserer Physiotherapeutin. Auf jeden Fall sollten Sie für die Online-Therapie bei Hände frei haben. In einem Erstgespräch wird geklärt, ob eine Fern-Konsultation in Ihrem Fall sinnvoll ist und die genaue Behandlung besprochen. Im Anschluss erfolgt in gegenseitigem Austausch die physiotherapeutische Behandlung. Natürlich kümmern sich unsere Angestellten dabei ausschließlich um Sie und halten auch die Vorschriften des Datenschutzes ein.

Durch Anleitungen während der Therapie und der Übungen wird die Körperwahrnehmung der Patienten geschult und erarbeitet. Dysbalancen werden ausgeglichen, Kraft- und Stabilität werden verbessert und Schmerzen gelindert. Außerdem wird gemeinsam ein individuelles Übungsprogramm für jeden Patienten konzipiert.

Ähnlich wie bei regulären Krankengymnastikterminen erarbeiten wir in der Fern-Konsultation Ihre Zielsetzung, ein daran angepasstes Übungs-/Trainingsprogramm und evaluieren regelmäßig Ihre Fortschritte. So gelangen Sie auch von zu Hause an Ihr Ziel.

​ Für Online-Behandlungen und Teletherapie eignen sich vor allem:

  • Unspezifische Rückenschmerzen
  • Hexenschuss
  • Nacken- und Kopfschmerzen
  • Tennisellenbogen
  • Golferellenbogen
  • Sehnenverletzungen
  • Schulter-Impingement
  • Arthrose
  • ISG-Blockaden
  • uvm.

  • Alle o.g. Verordnungen dürfen ohne zusätzliche Hinweise oder Schreiben des Arztes online per Video durchgeführt werden. Es ist keine spezielle Verordnung für "Online"-Physiotherapie o.ä. erforderlich, die bisher üblichen Rezepte reichen aus. Eine ausschließlich telefonische Durchführung der Therapie ist nicht möglich. Es sind sowohl Neuanmeldungen wie auch die Fortsetzung bisher klassisch durchgeführter Behandlungen als online- und videogestützte Therapie möglich.  Auch der Wechsel zwischen normaler und onlinegestützter Videotherapie mit dem gleichen Rezept ist jederzeit möglich.

    Mit einer Verordnung für Krankengymnastik erhalten Sie den regulären Beitrag für Krankengymnastik erstattet, diese muss nicht besonders gekennzeichnet sein.

    Die Anmeldung und Terminvergabe erfolgt wie bei der klassischen Physiotherapie telefonisch oder per Email. Wenn Sie weitere Fragen zum Thema online- und videogestützte Physiotherapie haben, melden Sie sich gerne bei uns.

     Vereinbaren Sie jetzt mit uns einen Termin zur Online-Behandlung.